Der Kosmoenergetische Behandlungsplan


Bild "Kosmoenergetik:behandlung1.jpg"


Den Patienten in eine entspannte Position mit geschlossenen Augen stellen.




Bild "Kosmoenergetik:behandlung2.jpg"
Öffnen sie die Schwingungen, erst auf sich selbst, dann auf den Patient. Bei der Arbeit mit verschiedenen Erkrankungen mit den Schwingungen des Buddhistischen Blockes, werden fast immer die Schwingungen Farun-Budda, Firast, Schaon  und Sevs verwendet.



Die Lotosblume öffnen.

Der Patient wird von oben nach unten geöffnet. Stellen Sie sich einen Energiestrahl vor, welcher von ihrer rechten Hand ausgeht, mit diesem Strahl „öffnen“ Sie den Patienten.  Fangen Sie mit der Öffnung an den Schultern an,  dann wird ein energetischer Schnitt entlang von Clavicula gemacht, „schneiden“ Sie Brust, Bauch, Hände und die Füße von oben nach unten. Der Kopf wird nicht geöffnet, nur mit Sevs nach dem Reinigung von Chakren bearbeitet.
Den Brunnen öffnen, „abschreiben“ der negativen Information.
Danach fangen Sie an die Chakren zu reinigen. Man arbeitet von unten nach oben.

               Bild "Kosmoenergetik:behandlung3.jpg"  Bild "Kosmoenergetik:behandlung4.jpg"  Bild "Kosmoenergetik:behandlung5.jpg"  
               Arbeit mit 1-2 Chakra,  mit 4 Chakra,  mit 5 Chakra  

Der Kosmoenergetiker, der die Chakren nicht sehen kann, muss nach Gefühl  mit den Händen empfinden. Wenn die Hände sehr heiß werden, ist die Chakra gestartet, oder stellen sich vor, dass das Chakra kocht, wie das Wasser in Topf mit goldener Farbe. Sie können diese Vorstellung nicht bekommen, so lange das Chakra nicht aktiviert wird. Danach arbeiten sie mit den Organen, wo es die Problemen gibt.

Die Arbeit mit den Organen ist zu beginnen mit der Methode  Arbeitsbrunnen.
Wenn während der Sitzung der Patient zu weinen beginnt, bedeutet dies, dass automatisch die Schwingung Sutra Karma geöffnet wurde und für diesen Menschen ist die Zeit für die teilweise Abnahme des Karmas gekommen.

Die Schwingungen brauchen nicht geschlossen zu werden. Am Ende bedankt man sich bei der Schwingung.

Das System der Schnitte


Bild "Kosmoenergetik:schnitte.jpg"
Der Schnitt wird mit einem Strahl gemacht, mit dem Ziel des Abfließens der schmutzigen Energetik aus dem kranken Organ oder der kranken Stelle. Der Strahl geht aus dem Zeigefinger der rechten Hand und stellt  den Energiebogen auf die betroffenen Organe.

Der Bogen wird nicht geschlossen. Er wird nach der Ausführung der bestimmten Funktion verschwinden. Dann schließen sie den Brunnen, schließen den Patient (von unten nach oben) und vergrößern sie die Aura mit Frequenz  Farun Budda bis 2 Meter weit.

Das Brunnen System


In der Kosmoenergetik werden zwei Arten von Brunnen verwendet:

Der Arbeitsbrunnen, wird mittels der folgenden Vorstellungsform geöffnet: man stelle sich  einen Brunnen mit dem geschlossenen Deckel unter dem Patienten vor, der Deckel  wird zur Seite verschoben.

Im Brunnen: heller Morgennebel, in ihm springen elektrische Fünkchen. Die Wände und der Grund des Brunnens sind nicht sichtbar.

Den Brunnen kann man auf ein ganzes Zimmer öffnen, aber wenn unter den Patienten eine Geopathogene Zone  ist, ist es nötig, ihn abgesondert in die Ecke des Raums zu stellen. Brunnen bleibt in dem Fall geschlossen.

Der feurige Brunnen  wird verwendet, um Wesen zu vertreiben. Der Brunnen wird auf das ganze Zimmer geöffnet. Nach der Arbeit ist der Brunnen unbedingt zu schließen.

Energetische  Arbeitsbrunnen

Bild "Kosmoenergetik:arbeitsbrunnen.jpg"



Für die Abnahme von Schmerz und beim Reinigen wird die Methode  Arbeitsbrunnen verwendet. Falls nach dem Reinigen der Schmerz an eine andere Stelle versetzt wird, so beginnen wir diese Stelle zu reinigen. Nach dem Abschluss des Reinigens den Brunnen schließen.




Das Abschreiben


Bild "Kosmoenergetik:abschreiben.jpg"

Das ist eine alte Methode, welche  aus der Magie genommen entnommen wurde. Damit kann man helfen, alles Negatives, was man hat, abzuschreiben. Wir schreiben die Abhängigkeiten ab: Diabetes, Asthma und andere Krankheiten und negative Energie.

Bei dem Abschreiben der Abhängigkeiten auf das Blatt sind zwei Pantakeln zu zeichnen. Wir zeichnen ein Partikel, wenden das Blatt, zeichnen wieder ein Stern links, einen rechts. Zwischen in zwei Sternen wird das Zeichen geschrieben.

Die Abschrift der Abhängigkeiten ist sofort zu verbrennen. Die Blätter sollen vollständig verbrennen. Selbst wenn nur ein kleines Stückchen übrig geblieben ist, so verbrenne man diesen zusammen mit einem anderen Blatt. Das Abschreiben ist einzustellen, wenn die Hand nach unten geht oder stehen bleibt.

Diagnostik und Arbeit mit Fremden Seelen


Bild "Kosmoenergetik:diagn1.jpg"

Winkelrute



Mit der Winkelrute werden die geomagnetischen Zonen gesucht. Zuerst einige Stellen finden, wo die Winkelrute sich bewegt.

Aus dem kupfernen Draht wird eine Schlange (die Lange 20-25 cm) gebildet und in die Mitte der geomagnetischen Zonen gelegt.

Bild "Kosmoenergetik:diagn2.jpg"

Draht


Nachdem wird die geomagnetischen Zonen neu geprüft. Danach wird die Schlange in dieser Stelle gefestigt.

Die energetische Diagnostik (Diagnostik mit der Hilfe der Winkelrute)

Die Winkelrute antwortet auf Ihre Frage mit „JA“ oder „NEIN“.

Verflucht:
1. Gibt es Verflucht?
2. nach Mannesstamm?
3. nach Frauenstamm?
4. nach Frauen und Mannesstamm?
Der Fluch in welcher Generation – 1., 2., usw.

Alles aufzeichnen.

Bestimmung der Deformation des Feldes

1. Die Entfernung vom Patient bis zum Ende des Zimmers auf sein Alter aufzuteilen.
2. Das Ende des Zimmers ist gleich 0, wo der Mensch steht ist sein Alter.
3. Bei der Wendung der Winkelrute muss die Stelle bezeichnet werden (z. B. mit dem Streichholz).

Wenn das Feld Deformationen hat, dann wendet die Winkelrute sich rechts oder links, andernfalls wendet sich die Winkelrute nicht.

Auf der bezeichneten Stelle fragt man, was war:
1. Böser Blick?
2. Verderben?
3. Betören?
4. Autoren?
5. Kodierung?
6. Zombierung?

Alles aufzeichnen.

Die Bestimmung der Anhänglichkeit

Die Anhänglichkeit für 1., 2., …, 5. Chakra.
Stellen Sie sich vor den Patienten, die Winkelrute in der rechten Hand:
1. Die Winkelrute niedriger als 1. Chakra hineinzuführen.
2. Die linke Seite von unten nach oben prüfen.
3. Die Winkelrute wendet sich zur Seite woher die Verbindung kommt.
Es wird die Analyse von den Chakren durchgeführt.

Kontakt

Oksana Trautmann
August-Bebel-Str. 4, 98544 Zella-Mehlis
Tel.: 0176 57896944
Mail: oksanat69@gmx.de

random1.jpg

Info

©  by Heilung mit Kosmoenergetik
Letzte Änderung: Bücher und Videos (04.05.2020, 13:56:40)
powered by moziloCMS | Theme by sbDESIGN modified by CG Both
Hintergrundmusik:
⇑ Top